Aktuelles

KG Heuschreck startet mit neuem Vorstand in die kommende Session

Trier, 28. Juni 2017

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wählte die älteste Karnevalsgesellschaft Triers, die KG Heuschreck 1848 e.V., einen neuen Vorstand. Der bisherige Präsident der Gesellschaft, Dr. Harald Reusch, sowie weitere Mitglieder des Vorstandes, traten nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit, nicht mehr zur Wahl an. „Ich bin stolz, dass ich mit meinen Aktiven in den letzten neun Jahren, in denen ich Präsident dieser Gesellschaft sein durfte, die Gesellschaft und besonders unsere Sitzungen auf einem sehr hohen Niveau weiterentwickeln konnte. Die KG Heuschreck ist und bleibt ein wichtiger Akteur im Trierer Karneval“, so Dr. Harald Reusch. Die Wahl wurde geleitet durch den Ehrenpräsidenten der Gesellschaft, Helmut Schröer. Schröer sprach Dr. Harald Reusch einen besonderen Dank aus. „Harald ist als „politische Bütt“ ein entscheidender Teil der Heuschreck-Sitzungen“ und weiter „Präsident des Heuschrecks zu sein, ist eine besondere Aufgabe, der er in besonderem Maße nachgekommen ist“. Einstimmung wählten die anwesenden Mitglieder Prof. Dr. Niko Mohr zum neuen Präsidenten der Gesellschaft. Dr. Mohr dankte den Anwesenden für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und sprach dem scheidenden Vorstand einen speziellen Dank aus. „Es ist vor allem die Arbeit hinter den Kulissen, die einen solchen Verein möglich macht. Und was der bisherige Vorstand hier in den letzten Jahren geleistet hat, ist aller Ehren wert und zugleich Ansporn für mich und mein neues Vorstandsteam“. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wurden gewählt: Hans-Georg Becker und Karlheinz Scheurer (beide Vizepräsidenten), Frank Bettendorf (Elferratschef), Christina Ecken (Schriftführerin), Ulrich Leonardy (Schatzmeister), Ralf Burkhardt, Marika Leonardy, Thomas Frings und Herbert Tschickardt (alle Beisitzer). Der gewählte Vorstand wird ergänzt durch den Senatspräsidenten, Hermann Sperber.